Home / Blog / Gewinnspiel: 1X DVD Harmonisches Hundetraining

Gewinnspiel: 1X DVD Harmonisches Hundetraining

Wir verlosen 1X die Übungs-DVD “Harmonisches Hundetraining” (Wert: 30€) von Ute Kordt. Sie ist Hundetrainerin und vermittelt Basiswissen und Tricks zur Hundeerziehung. Ihre DVD ist für alle Hundefreunde interessant, die einfach und mit viel Spaß ihren Hund trainieren möchten. So lernt es sich leichter!

Mit dem Hund liebevoll und harmonisch üben

Mir gefällt, dass Ute Kordt eine wunderbare Philosophie vertritt. Ihre Hunde werden harmonisch erzogen. Gegenseitiges Vertrauen ist die Basis aller Übungen. Die Zeiten, in denen mit Zwang und Bestrafung gearbeitet wurde, sind meiner Ansicht nach lange vorbei. Und das mit Recht! Umso schöner, wenn moderne Übungs-DVDs den Trend zum liebevolleren Umgang mit Haustieren fördern.

Klassische Übungen leicht erklärt

Die Trainingsinhalte behandeln die allseits bekannten Basisübungen. Wie beispielsweise “Sitz”, “Nimms” oder “Leine laufen”. Ich bin übrigens immer wieder überrascht, wie viele Hundehalter diese elementar wichtigen Regeln nicht trainiert haben! Speziell für Hundefreunde, die hier zu wenig -oder gar keine Erfolge- mit ihrem Tier erzielt haben, bietet sich die DVD an. Ihr könnt ja mal eine Apportierübung von Ute Kordt anschauen und direkt nachmachen:

Gefällt Euch? Und Ihr wollt die DVD kostenlos haben? Dann macht bei unserer Verlosung mit!

Verlosung

Die Teilnahme ist denkbar einfach. Schreibt uns einen Kommentar zu diesem Beitrag. Der Kommentar sollte folgende Frage beantwortenWelche Übung oder Aktivität macht Euch und Eurem Hund am meisten Spaß? Unter allen Kommentaren ziehen wir den Gewinner. Hinterlasst bitte unbedingt eine gültige E-Maildresse. Diese dient dann zur Gewinnbenachrichtigung. wir werden den Namen des / der Glücklichen hier auf der Seite bekannt geben.

Das Gewinnspiel ist beendet! Danke für die rege Teilnahme!

Gewonnen hat: “Christiane”. 

Wir freuen uns auf Eure Kommentare! Und wer nicht warten kann: Hier gibt es die DVD direkt zu kaufen.
Viel Glück!

Über Christian Schäfer

Christian Schäfer arbeitet als freiberuflicher Redakteur und Autor in der TV-Branche. Dabei hat er sich auf die Berichterstattung zu tierischen Themen spezialisiert. Unter anderem realisiert er regelmäßig Beiträge für das Tiermagazin "hundkatzemaus" auf VOX. Christian Schäfer pflegt die Webseiten und ergänzt die Testberichte durch Tipps und Tricks.

Auch interessant

Dogscooter lernen

Mit dem Dogscooting starten

Wer mit einem Hund zusammen lebt, möchte natürlich Zeit mit seinem Vierbeiner verbringen und ihn …

26 Kommentare

  1. Unser Hund Lucky liebt es Apportieren zu üben 🙂 Er hat eine alte Gummiente, die er beim zurück bringen nur sehr ungerne wieder her gibt.

  2. Unsere Hunde mögen am liebsten Stöcke usw. aus dem Wasser holen…super wäre es natürlich wenn sie es verlässlich tun würden. Dann müsste ich nicht hinterher ins Wasser und Bälle rausfischen… oder Dinge wie Sitz, Platz, Rolle :-)…

  3. Einen Looping-Sprung

  4. am liebsten macht neo schiebekästchen auf um an leckerchen zu kommen

  5. Es gibt keine Übung die Brinchen gerne macht ! Obwohl Stöckchen holen aber das zähle ich jetzt nicht zur Übung …
    Sie ihr Quietschhuhn das sie über alles liebt
    und ungerne hergibt !

  6. Spike liebt auch das apportieren. Stöckchen, Ball und seine Stofftiere. Manchmal bringt er mir zB. seinen Dino, ich zeige ihm dass ich gerade nicht zum Spielen aufgelegt bin. Dann bringt er mir nach und nach alle Spielzeuge in der Hoffnung dass da doch eins dabei ist das ich ihm werfe…lach. Meistens kriegt er mich damit auch mürbe…

  7. Unser Welpe Luna entdeckt erst noch neugierig die Welt. Zur Zeit läuft sie aber schon prima ohne Leine… nur das wieder Anleinen über wir noch 🙂 ” Gib Pfötchen mag ich persönlich sehr gern.
    Monique mit Luna

  8. Unsere beiden lieben es die Frisbee zu fangen und zu apportieren…
    Lg ramona

  9. Cinta Hamacher

    Meine 12 Wochen alte Labradorwelpe Abby liebt es Fußballzuspielen und dabei zu apportieren. Das Element Wasser vergöttert sie rassetypisch selbstverständlich auch. Aber am Besten und liebsten schläft sie, schnarcht mit leidenschaftlicher Hingabe und saugt mit voller Freude ihr Fressen in einen enormen Tempo auf. 😀

  10. Das Stöckchen zu fangen!

  11. Mein Paulie holt gerne das Bällchen :p

  12. Nemo und ich gehen am liebsten ganz mit entspannt mit Freunden und deren Hunden spazieren. Ein, zwei Verlorensuchen zwischendurch und Nemo ist glücklich. 🙂

  13. Peter Simonka

    Meine schaferhund auch liebe Bällchen

  14. Spazieren gehen und den Hund rennen lassen (ist ein ganz braves Alaska Malamute Weibchen und die will nur eines – Bewegung, Bewegung, und nochmals Bewegung..

  15. Mein Welpe zieht erst noch ein. im moment schläft er noch am liebsten.

  16. Bälle fangen

  17. maya macht so ziemlich alles….nur nicht das was sie soll….das sie gerade in der flegelphase steckt =)

  18. Alin liebt lange Spaziergänge und Wasser über alles

  19. Meine Frau geht mit unserem Hund am liebsten joggen!

  20. Christina Kühn

    das geworfene Spielzeug wieder bringen

  21. Bälle und weiteres Spielzeug fangen

  22. ich habe von dieser trainerin noch nichts gehört. ich kann mir somit kein urteil erlauben. aber wenn man mir hier die möglichkeit einräumt sie mit einer dvd zu sehen,dann gern ich bin bestimmt kein hundetrainer , aber ich habe meine sechs hunde voll im griff und werde von meiner nachbarschaft immer oft nach rat gefragt. klar kann beim spielen die regeln festlegen und somit den hund erziehen. mein letzter zugang lebte fünf jahre an der kette. er ist mein ganzer stolz. er ist kein typischer kettenhund. ich konnte innerhalb kürzester zeit erst einmal zeigen was spielen ist. und, bei uns besteht die “komnikation” nur in der obtik. ein finger zb bedeutet “aufmerksamkeit. zwei finger ( nicht das pacezeichen) der zeigefinger und der kleine finger bedeutet, fand ich nicht richtig. die flache in der waage bedeutet alles richtig hier bekommst du eine streicheleinheit. ich mache nichts in der erziehung über das futter. egal, ich glaube für ein kommentar war das schon zuviel.

  23. Er mag alles was man in die Schnauze nehmen und zerstören kann^^

  24. unser labrador rico ist jetzt schon 3 jahre bei uns und hat erst bei uns gelernt/gemerkt wie toll das spielen generell ist und was komandos sind 😉 am liebsten spielt er mit lisa auf der großen wiese zudem lange waldspaziergänge ^^
    aber über alles wofür er sogar sein futter stehen lässt ist stöcker/bälle aus dem see wieder zu holen 😀
    glg janine

  25. Meiner liebt Stöcke…und wenn er diesen im See hinterher jagen konn, noch besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.