Home / Blog / Torgas Kauwurzel
Torgas Kauwurzel aus Portugal

Torgas Kauwurzel

Natur pur für die Hundeschnauze

Ich habe Torgas Kauwurzel bei der Vorbereitung für einen hundkatzemaus Dreh entdeckt. Auf der Suche nach gutem Kauspielzeug für Hunde stolperte ich über die Wurzel aus Portugal. Das Produkt wird aus der Heidewurzel gewonnen und ist immer ein Unikat. Angeblich soll es sehr robust sein und durch Benagen nur ganz langsam abgeraspelt werden.

Der Hund kann damit spielen, und seine Zähne pflegen, ohne Kalorien zu sich zu nehmen. Die Wurzel kostet bei Amazon zurzeit 11,50€. Was meint Ihr? Sollen wir die Wurzel mal von unseren Hunde-Experten testen lassen?

Über Christian Schäfer

Christian Schäfer arbeitet als freiberuflicher Redakteur und Autor in der TV-Branche. Dabei hat er sich auf die Berichterstattung zu tierischen Themen spezialisiert. Unter anderem realisiert er regelmäßig Beiträge für das Tiermagazin "hundkatzemaus" auf VOX. Christian Schäfer pflegt die Webseiten und ergänzt die Testberichte durch Tipps und Tricks.

3 Kommentare

  1. Mareike Lugtenburg

    Habe die Wurzel seid ca. drei Jahren. Sie liegt beim Hundi im Körbchen und wird immer wieder gerne als Kauknochen genommen. Zum Spielen wird es weniger her genommen, da etwas schwer, aber drauf rum gekaut wird immer gerne. Ich weiß auch nicht was an der Wurzel so interessant ist. Sie riecht sehr angenehm wird nicht dreckig und braucht sich nur sehr langsam ab. Also Zusammgefasst, ein gutes Naturprodukt, gut für die Zähne aber kein wirkliches Spielzeug.
    Hinweis beim Kauf! Es gibt verschiedene Größen, lieber etwas kleiner kaufen, um so leichter um so einfacher für den Hund zu bearbeiten. Die Wurzel ist aus Hartholz und nutzt sich so gut wie nicht ab.

    • Hallo Mareike,

      ich habe die Wurzel mal in einem Kauspielzeugtest bei hundkatzemaus auf Vox getestet. Das Faszinierende war dabei, dass der Hund von der Moderatorin Diana Eichhorn die Wurzel tatsächlich bekaut hat. Obwohl der Hund sonst kein Interesse an Kauspielzeug zeigt. Der Begriff „Spielzeug“ ist dabei allerdings nicht wirklich passend. Du hast es auf den Punkt gebracht 🙂

  2. Auch hier, danke für die tolle Info. Unsere Hunde sind manchmal leider ein wenig schusselig … so hat meine Hündin es neulich tatsächlich geschafft, dass ein Kaustick oben an ihren Zähnen, also queer zwischen ihrem Gebiss stecken geblieben ist … sie war dann panisch und hat geschäumt …
    Aber an irgendetwas sollten Hunde rumkauen … zwecks Zahnpflege.

    Ich werde es mit dieser Wurzel versuchen. Ich denke, dass unsere Hunde viel Spaß damit haben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.