Home / Blog / Hundespiele: 6 tolle Spiele für Deinen Hund
Hund spielt Ball mit Herrchen

Hundespiele: 6 tolle Spiele für Deinen Hund

Spielen ist für Hunde wichtig! Gerade Welpen und junge Hunde besitzen einen unermüdlichen Drang nach Beschäftigung und scheinen nie erwachsen werden zu wollen. Mit stetiger Begeisterung, jagen sie geworfenen Bällen oder Frisbees hinterher.

Der Spieltrieb ist Hunden angeboren und erfüllt einen wichtigen Zweck: im Spiel für das Leben lernen! Nun liegt es in deiner Hand, diese Spielbereitschaft zu nutzen und den späteren Lebensweg deines Hundes zu ebnen.

Ob du später Hundesport betreiben willst oder dir einfach nur einen geselligen Freund wünschst, der exzellent eine Frisbee-Scheibe fängt, liegt in deiner Entscheidung.

Mit verschiedenen Hundespielen, kann man Sozialverhalten und positive Verhaltensweisen des Hundes trainieren und vor allem programmieren. Neben der nötigen Auslastung, bekommt dein Hund also gleich noch eine spielend leichte Erziehung. Worauf wartest du noch? Los geht es!

Spiele-Spaß im Haus

Das Hütchenspiel

Was wird benötigt:

  • kleine, aber schwere Behälter (z. B. Übertöpfe, Plastikbecher etc.)
  • Leckerlis

Fördert:

  • Intelligenz
  • Geruchssinn
  • Ausdauer
  • Gehorsam

Nun geht die Suche nach dem Leckerli auch schon los. Ähnlich wie bei den flinken Straßenspielern in Städten, welche eine Nuss oder Kugel unter einem von mehreren Hütchen verstecken, funktioniert dieses lustige Hundespiel. Dein Hund muss dabei seinen Geruchssinn einsetzen, um das versteckte Leckerli zu finden.

Hundenase Closeup
Sogenannte „Nasenspiele“ lasten deinen Hund wunderbar aus

 

Hat er es entdeckt, sollte er eigenständig versuchen, daran zu kommen. Um es etwas schwieriger zu gestalten, sollte dein Hund vor Beginn des Spiels absitzen und bleiben, bis du den Startschuss gibst. Versucht er es eher, weise ihn zurück.

Dieses einfache Spiel eignet sich super für Drinnen und wird höchstens dir langweilig, dein Hund wird jedoch immer wieder Freude daran haben.

Das Sockenspiel

Was wird benötigt:

  • möglichst viele, ausrangierte Socken
  • stark riechende Leckerlis

Fördert:

  • Geruchssinn
  • Ausdauer
  • Gehorsam

Wie bei dem Hütchenspiel ist auch hier vor allem der Geruchssinn deines Hundes gefordert. Und da Hunde ihre Welt durch die Nase erleben, haben sie meist riesigen Spaß bei solchen Spielen.

Lass deinen Hund vor dir absitzen und wirf alle Socken vor ihm auf einen Haufen. Zeige dem Hund nun das besondere Leckerli und lass es in einer Socke verschwinden. Den Sockenhaufen noch einmal kräftig durchmischen und auf „Los“, geht es los!

Nun heißt es für deinen Hund, die richtige Socke zu finden. Eine fortgeschrittene Möglichkeit dieses Spiels ist es, das Leckerli mit der Zeit wegzulassen und durch eine getragene Socke zu ersetzen. Jetzt muss Dein Liebling die richtige Socke anhand deines Geruchs ausfindig zu machen.

Die Wundertüte

Was wird benötigt:

  • Papiertüten
  • Spielzeug
  • Leckerlis

Fördert:

  • Geschicklichkeit
  • Ausdauer
  • Intelligenz

Gerade wenn dein Hund darunter leidet, alleine zu bleiben, gönnst du ihm in deiner Abwesenheit, mit der Wundertüte etwas Freude. Hier kann gerne ein tägliches Ritual entstehen.

Befülle die Papiertüte einfach mit dem Lieblingsspielzeug und einigen Leckerlis. Knote sie oben zu und überlasse sie danach deinem Hund. Das erste Mal, sollte er die Tüte jedoch in deinem Beisein bekommen. Ermuntere ihn kräftig, sie zu öffnen.

Bitte überlege dir genau, mit welchem Leckerli und Spielzeug du deinen Liebling wirklich alleine lassen kannst! Sollte sich dein Hund verletzten, dann kannst du nicht schnell genug eingreifen.

Spiele-Spaß im Garten

Tauziehen

Was wird benötigt:

  • ein ausrangiertes Handtuch oder ein entsprechendes Hundespielzeug

Fördert:

  • Selbstbewusstsein
  • Gehorsam
  • Kräftigung von Nackenmuskulatur
  • Kräftigung des Gebisses

Dieses Spiel kann überall und kurzfristig durchgeführt werden. Es ist kein Aufwand nötig und das Kräftemessen macht nicht nur deinem Hund Spaß!

Schüchterne Hunde müssen hier zu Beginn sicher etwas animiert werden, während ihre draufgängerischen Artgenossen gleich wissen, worum es geht.

Der selbstbewusste Hund sollte hier nicht ständig als Sieger hervorgehen, bringe ihm bei, auf Kommando loszulassen. Schüchterne Hunde dürfen bei diesem Zerrspiel hin und wieder gewinnen, dass fördert enorm ihr Selbstbewusstsein.

Das Zeitungsträger-Spiel

Was wird benötigt:

  • Tageszeitung

Fördert:

  • Gehorsam
  • den Willen zum Apportieren
  • Selbstbewusstsein

Verbunden mit der ersten Gassirunde, kostet dieses Spiel keinerlei extra Zeit. Beobachtest du dabei den Glanz in den Augen deines Hundes, wenn er deine Zeitung tragen darf, erkennst du riesigen Stolz!

Hund apportiert Zeitung
Dieser Shar Pei hat den Bogen raus

Ermuntere deinen Hund immer wieder während des Apportierens, bis ihr am Ziel angelangt seid. Entwende ihm mit sanfter Hand die Zeitung, bevor sie herunterfällt und lobe ihn danach kräftig.

Hindernis-Parcours

Was wird benötigt:

  • diverse Hindernisse

Fördert:

  • Selbstbewusstsein und Mut
  • Führigkeit
  • Konzentration

Es muss nicht immer der Gang zum Agility-Sportplatz sein! Mit einfachen Hindernissen, kann man sich auch einen eigenen Parcours bauen. Aus alten Reifen, Plastiktonnen, Holzblöcken, Latten, und Stangen, lassen sich anspruchsvolle Hindernisse bauen, die auf jedem Hundesportplatz zu finden sind. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!

Gehe beim Einüben ein Hindernis nach dem anderen an und zwinge deinen Hund bitte zu nichts, was er nicht möchte! Mit viel Einfühlungsvermögen und einer vollen Hand Leckerlis, kannst du deinen Liebling jedoch sicher ermutigen.

Weitere Möglichkeiten für Hundespiele:

  • Ball spielen
  • Frisbee spielen
  • Geschicklichkeitsspiele
  • Erlernen verschiedener Tricks
  • Leckerli fangen
  • Apportierspiele
  • gemeinsam Fahrrad fahren, joggen oder schwimmen
  • Fährtensuche
  • Ziehen von Gewichten oder einem Wagen
  • Mit Packtaschen wandern
  • Kletterübungen

Wir wünschen euch viel Spaß mit diesen tollen Hundespielen und freuen uns über weitere Spielvorschläge als Kommentar!

Auch interessant

Katze

Ohrmilben bei Katzen richtig behandeln

Eure Katze leidet unter Milbenbefall und kratzt sich auffällig oft an den Ohren? Dann solltet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.